Deutsch-Südwest-Afrika.pdf

Deutsch-Südwest-Afrika PDF

Hans Schinz

Der Schweizer Forschungsreisende und Botaniker Hans Schinz präsentiert im vorliegenden Band die Ergebnisse seiner Forschungsreise in das heutige Namibia, die von 1884 bis 1887 im Auftrag des deutschen Großkaufmanns Adolf Lüderitz mit dem Ziel ausgesandt wurde, die von ihm erworbenen Gebiete zu erkunden. Schinz dehnte seine Reise auch in die nordöstlich von Deutsch-Südwestafrika gelegenen Gebiete aus. Neben den botanischen und zoologischen Aspekten beinhaltet Schinz Schilderung anthropologische, ethnographische und historische Beschreibungen von Land und Leuten im Südenwesten Afrikas. Illustriert mit zahlreichen Abbildungen. Sorgfältig nachbearbeiteter Nachdruck der Originalausgabe aus dem Jahr 1891.

"Ich bin schon in der Post-mortem-Phase" Christopher Klettermayer weiß, wie es sich anfühlt, wenn körperliche Nähe plötzlich eine Frage von Leben und Tod ist.

6.73 MB DATEIGRÖSSE
9783955073220 ISBN
Kostenlos PREIS
Deutsch-Südwest-Afrika.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im www.zeiggesicht.at Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofya Voigtuh

04.07.2015 · Im Juli 1915 ergab sich mit Deutsch-Südwest die zweite deutsche Kolonie in Afrika der Entente. Bevor sich dort die Weißen bekriegten, hatte die …

avatar
Mattio Müllers

Das Herzogtum Kurland besaß 1651–1661 die Festung Fort Jacob, benannt nach Herzog Jakob Kettler, auf James Island am Gambia-Fluss.Gegen Ende des 17. Jahrhunderts existierte mit der Festung Groß Friedrichsburg ein weiterer deutschsprachiger Kolonialstützpunkt in Westafrika. Zu den brandenburgisch-preußischen Kolonien gehörte in Afrika ferner die Insel Arguin sowie der Handelsposten Whydah. Erster Weltkrieg: Als Deutsch-Südwestafrika kapitulieren ...

avatar
Noels Schulzen

Postfrische Briefmarken aus Deutsch-Südwestafrika günstig ... Top-Angebote für Postfrische Briefmarken aus Deutsch-Südwestafrika online entdecken bei eBay. Top Marken Günstige Preise Große Auswahl

avatar
Jason Leghmann

Januar 1904: Herero-Aufstand in Deutsch-Südwestafrika Vor 110 Jahren lehnte sich die Bevölkerungsgruppe der Herero in Namibia gegen die deutschen Kolonialherren auf.

avatar
Jessica Kolhmann

29. Aug. 2018 ... Das deutsche Kaiserreich hielt das heutige Namibia von 1884 bis 1915 besetzt. Im damaligen Deutsch-Südwestafrika schlugen die ...